Schichten-Schneider

Best.-Nr. 24-0112

Schichten-Schneider

Spannt einen Schneiddraht zwischen Ständer und Anschlag der STYROCUT-2 oder -3.

Keine Wackelgefahr, da das Werkstück auf dem Tisch der Säge flach aufliegt. Seitliche Führung des Werkstücks an dem Anschlag. Eine ruhige Hand vorausgesetzt, kann die variable Schnittbreite bis ca. 300 mm ausgenutzt werden. Die Höhe des Schneiddrahtes über Arbeitsplatte wird durch drehbare Schwengel bis 120 mm festgelegt. Unter 10 mm Höhe muss eine mindestens 10 mm dicke Hartschaumplatte beigelegt werden. Um keilförmige Körper zu schneiden, werden die beiden Schwengel einfach verschieden hoch gedreht. Der Strom wird über einen Stecker zugeführt, der den Schneiddraht der Säge ausschaltet. Das Gebläse kann auch hier benutzt werden, um gute Schnittkanten zu erzielen.

 

[Preisliste]